Idee - fraenkischer-stammtisch.de

Sie sind hier: Idee

Wer mooch ko kumma * Wir treffen uns jeden ersten Freitag eines Monats um 19.00 Uhr im Gasthof "Zum Goldnen Hirschen" * Wer mooch ko kumma * Wir treffen uns jeden ersten Freitag eines Monats um 19.00 Uhr im Gasthof "Zum Goldnen Hirschen"


Wir über uns


Warum gründen Bürger einen „fränkischen" Stammtisch?
Sicher haben sich viele diese Frage gestellt, als sie erstmals vom Stammtisch
„A frängischer Freidoochomnd" gehört oder gelesen haben.
Die Antwort ist ganz einfach:
In vielen Menschen schlägt ein fränkisches Herz! Fränkische Kultur und fränkisches Brauchtum,
die fränkische Sprache und fränkische Feste, fränkisches Essen und Trinken, fränkische Ortschaften
und Sehenswürdigkeiten müssen im Bundesland Bayern einen festen, hohen Stellenwert erhalten.
Wer nun denkt, der Stammtisch sei eine politische Gruppierung mit eindeutig politischer Zielrichtung, irrt.
Wir wollen in geselliger, zwangloser Runde dem Fränkischen Verbundenheit zeigen.
Zwanglos ist eine, vielleicht die wesentliche Prämisse für uns. Wir treffen uns einmal im Monat, wobei
der Termin meist immer erst am aktuellen Stammtisch für den kommenden Monat festgelegt wird.
Zwanglos ist auch die Teilnahme. Es herrschen keine Stammtischstatuten, die Mitgliedschaft, Teilnahme
oder gar Beiträge regeln.
„Wer mooch  ko kumma" gilt für Mitglieder, solche, die es werden wollen und Gäste, die uns einfach
einmal besuchen möchten.
Viele unserer Treffen stehen unter einem bestimmten Motto, zu dem zwanglos Beiträge geboten
werden können.
Unsere Wirtsleute präsentieren zu jedem Stammtisch ein typisch fränkisches Gericht: Schäufela,
Gänsbrust, Blaugsuddna, Brotzeit - das Angebot ist vielfältig und gut.
Zum Tag der Franken wird die Brauerei Schübel ein neu kreiertes fränkisches Bier vorstellen.
Wir laden Sie ein, uns zu besuchen: „Wer mooch ko kumma!"