Frankenfahne Rathaus 2010 - fraenkischer-stammtisch.de

Sie sind hier: Idee » Archiv » Frankenfahne Rathaus 2010

Mit Mausklick ins Fotoalbum
Der Franken-Rechen ziert das Stadtsteinacher Rathaus und den Marktplatz


Wir haben unser Ziel erreicht und konnten die Franken-Fahne am Samstag 02. Oktober 2010 hissen.


Von Ostern bis zum Oktober nach der Stanicher Kerwa wird nun die Frankenfahne in einer "Deuerbeflaggung" Stadtsteinach als fränkische Stadt, mit fränkischer Historie und Brauchtum ausweisen.
Dieses sichtbare Zeichen ist nicht nur Symbol sondern auch Verpflichtung. Wir vom Fränkischen Stammtisch werden unseren Teil dazu beitragen. Wir wollen die fränkische Kultur pflegen, bewahren und ausbauen.


Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitertragen des Feuers.





Warum sind Stadtsteinacher "Franken" (?) dagegen, dass die Frankenfahne vor unserem fränkischen Rathaus weht?













Unser Antrag an die Stadt Stadtsteinach auf Dauerbeflaggung mit der Frankenfahne. Der Begriff "Dauerbeflaggung" stimmt bedingt, da sie sich nur auf den Zeitraum von Ostern bis nach unserer Kirchweih im Oktober beschränkt.
Für - nicht nur - uns unbegreiflich, warum man seitens der CSU-Stadtratsfraktion dagegen stimmte und auch im Nachgang weiterhin bestrebt ist, dagegen zu opportunieren.
Sind die Stadträte der CSU denn nicht stolz darauf ín Franken zu leben, in einer fränkischen Stadt leben zu können, fränkische Kultur und Tradition zu pflegen oder ganz einfach: Franken zu sein?
Wir, und sehr viele andere Stadtsteinacher,  sind es - und das ist gut so!